Symposium „Digitalisierung von Geschäftsmodellen in Business-to-Business-Märkten“

Am 09. März 2017 fand in der Wirtschaftskammer OÖ das Symposium der Abteilung Business-to-Business-Marketing am Institut für Handel Absatz und Marketing der Johannes Kepler Universität Linz statt, bei welchem auch Experten der ReqPOOL Gruppe vertreten waren. Das Symposium widmete sich dem zurzeit brandaktuellen Thema „Digitalisierung“.
 
Neben spannenden Vorträgen vieler namhafter Referenten wurde auch der Digitalisierungs-Navigator von DI Mag. Florian Schnitzhofer, Eigentümer und Geschäftsführer der ReqPOOL-Gruppe, gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Werani vorgestellt. Der Digitalisierungs-Navigator ist ein Instrument, das zusammen mit dem Institut für marktorientiertes Management  GmbH und der Kuchinka & Partner GmbH entwickelt wurde. Es dient Unternehmen als Werkzeug zur Validierung bereits bestehender Digitalisierungsmaßnahmen oder zur Entwicklung einer neuen, umfassenden Digitalisierungsstrategie. Die Präsentation veranschaulichte, wie es für Unternehmen durch den Digitalisierungs-Navigator möglich gemacht wird, die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle von der Analyse über die Strategie bis hin zur Umsetzung durchzuführen.
 
Das Fazit des Symposiums: Die Digitalisierung wird die allermeisten Unternehmen mit Sicherheit treffen - es bleibt nur die Frage, wie sie den digitalen Wandel bewältigen werden. Das Symposium hat dazu für die Teilnehmer eine Menge an Eindrücken hinterlassen und auch in den Pausen widmete man sich dem Thema Digitalisierung beim aktiven Netzwerken und führen interessanter Gespräche.
 
Die Unterlagen der Vortragenden finden Sie unter folgendem Link: http://www.jku.at/ham/content/e35389/e318923/e318945
 
Kontakt
Erfahren Sie mehr über die Vorteile des Digitalisierungs-Navigators
Garnisonstraße 19B, Linz
+43 (0) 800-500-122